Mond Puls - Update

Vor einem Monat berichteten wir über ein spannendes Phänomen - den Mond Puls, der damals bereits von drei verschiedenen Hobby-Astronomen gefilmt wurde.

Unseren Artikel mit den Details und den Aufnahmen der ersten drei Personen findet Ihr hier.

 

Jetzt hat sich herausgestellt, dass eine weitere Person diesen Mond Puls auf einer Aufnahme festgehalten hat. Dies ist also die (mindestens) vierte unabhängige Person, der dies gelang.

 

Die Möglichkeit, dass es sich dabei um einen Kamera- oder Teleskopfehler handelt ist ausgeschlossen - wir haben in unserem Bericht ja bereits erklärt warum.

 

Den Puls, beziehungsweise die beiden kurz hintereinander folgenden Pulse findet Ihr im untenstehenden Video bei Minute 1:28.

 

Um diese Pulse besser sehen zu können, empfehlen wir Euch, das Video im Vollbildmodus und in HD zu schauen (unter den Einstellungen auf HD 1080p klicken).

 

Noch als kleine Anmerkung, das Wackeln kurz vor dem Erscheinen der Pulse, hat nichts mit denselbigen zu tun. Bei herkömmlichen und meist im Hobbybereich eingesetzten Teleskopstativen, kann dies leicht passieren, wenn man mit einem Körperteil dagegen stösst - ein solcher Puls in der Kamera oder dem Teleskop wird dadurch aber nicht ausgelöst.


Viel Spass

Euer Hangar18b Team

Mond Puls bei Minute 1:28

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Sanatorio del Gottardo - Geisterjagd
Sanatorio del Gottardo - Geisterjagd 2
Kornkreise - Chasing The Crop Circles
Gerhard Gröschel - Technische UFO Forschung und der neuste UFO Vorfall
Luc Bürgin
UFO Sichtung - Marco Visetti
UFO Sichtung Gerhard Gröschel
UFO Sichtung - Philip
UFO Sichtung - Victor Lutz
UFO Briefmarken
April Nightwatch mit UFO Analyse
Virgin Galactic - Ticket ins All
Mond Impressionen